Treffpunkt

 Treffpunkt Söhnel Restaurant

Hier treffen sich Naturliebhaber, Wanderer, Radausflügler, Biergartenfreunde und Wassersportler.

Abwechslungsreiche Rade- u. Wanderwege laden ein: am Ufer des Teltowkanals nach Albrechts Teerofen und zur ehemaligen Grenzübergangsstelle (Transitverkehr) Dreilinden.

Oder Sie fahren entlang des Griebnitzsee durch die Villenkolonie der Ufa-Stars zum Schloss Babelsberg, über die historisch bedeutsame Glienicker Brücke nach Potsdam.
Alternativ. Entlang des Glienicker Parks and er Pfaueninsel vorbei nach Wannsee und zurück zur Söhnelwerft.

 

Wandern

Für Wanderer ist die Söhnelwerft der ideale Ausgangs- und auch Endpunkt für eine Rast. Individuelle Touren nach eigenem Gusto. Wir beraten Sie gern.

 

Bootstouren 

Die schönsten  Schiffstouren Touren halten direkt bei uns in Kohlhasenbrück.   Die Stern und Kreisschifffahrt macht es möglich.

 

Ausflüge Babelsberg und Potsdam

Babelsberg und Potsdam liegen vor der Tür. Die Söhnelwerft ist das Bindeglied zwischen Berlin und Potsdam und der ideale Startpunkt für Erkundungen, wie z. B. Schloss Babelsberg, Filmstudio Babelsberg, das neue eröffnete Museum Barberini    in Potsdam und natürlich die Parks und Schlösser von Sanssouci.

Das Museum Barberini ist ein Besuch wert. Nach einem Museumsbesuch ist unsere  Oase am Wasser der ideale Ort zu entspannen.

Schloss Babelsberg liegt nur 18 Minuten mit dem Radl von uns entfernt.

100 Jahre Babelsberg   –   Die Filmstudios

Nur wenige Minuten entfernt befinden sich die Filmstudios. Wir werden Sie über die aktuellen Produktionen informieren!

 

HPI Hasso-Plattner-Institut

Das Hasso-Plattner-Institut ist nur wenige Gehminuten von uns entfernt.

Das HPI bietet das deutschlandweit einzigartige Studienfach „IT-Systems Engineering“. Diese praxisnahe Form des Informatikstudiums legt besonderen Wert auf die Konzeption und Entwicklung komplexer Softwaresysteme. Das Studium ist im übrigen gebührenfrei.

 

 

 

 

 

Copyrights © 2017 Söhnelwerft. All Rights reserved.

Folge uns